TTSL Einspritzoptimierung

Aufgrund der Nachfrage im R1Club hier die Anleitung zum Einbau der TTSL Einspritzoptimierung

Der TTSL Satz zur Optimierung der Einspritzanlage der RN09

Zuerst den Tank demontieren …

… dann die Airbox demontieren ( Schraube in der Mitte beachten ! ) …

… mit einer kleinen Knarre mit Kreuzschlitzaufsatz die Deckel demontieren …

… die Schieber VORSICHTIG ausbauen und die TTSL Teile auflegen …

… das Ganze mit den beiliegenden Kabelbindern fixieren …

… den Schieber VORSICHTIG wieder einbauen. Dabei auf den korrekten Sitz der Membran achten! Wie man schön sehen kann bleiben die Schieber jetzt immer komplett offen.

Geschafft! Alle 4 Schieber modifiziert und wieder eingebaut.

zieht absolut sauber bis 12.000 durch … subjektiv gesehen zügiger als vorher … und der Klang ist ne ecke lauter geworden aber nicht allzu auffällig 😉

Fazit: Umbau hat sich definitiv gelohnt. Die nervige Verzögerung im Ansprechverhalten ist verschwunden.

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.


Warning: Use of undefined constant cs_print_smilies - assumed 'cs_print_smilies' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/verdult.de/webseiten/verdult.de/wordpress/wordpress/wp-content/themes/monochrome/comments.php on line 185